Breaking News
Home » Wii U Spiele News » Geschicklichkeitsspiel Puddle für den Wii U eShop angekündigt

Geschicklichkeitsspiel Puddle für den Wii U eShop angekündigt

Das Geschicklichkeitsspiel Puddle dürfte Nutzen des Playstation Networks und von Xbox Live Arcade schon seit Beginn des Jahres ein Begriff sein. Später wurde das Spiel, das von dem unabhängigen Entwicklerstudio Neko Entertainment umgesetzt wurde, auch auf der Playstation Vita veröffentlicht und fand großen Anklang in der Zockergemeinde.

Gestern hat Neko Entertainment angekündigt, dass das Spiel auch für die Wii U erscheinen wird. Damit Nutzer von Nintendos neuer Konsole die ohnehin schon innovative Spielerfahrung noch mehr genießen können, wurde das Game noch einmal überarbeitet und unterstützt nun auch das Wii U Gamepad.

Worum geht’s in Puddle?

In Puddle (deutsch: Pfütze) ist der Name Programm. Es geht nämlich darum, eine zähe Flüssigkeit durch einen Hindernisparcours (Labor, menschlicher Körper, Abwasserkanal, usw.) in ein vorgegebenes Ziel zu lenken. Das ist schwerer als es klingt, denn jeder noch so kleiner Fehler kann die zähflüssigen Substanzen, darunter Kaffee, Wasser, Quecksilber und andere Chemikalien sprichwörtlich in Luft auflösen lassen. Da jede Flüssigkeit andere Eigenschaften hat und in Verbindung mit anderen Substanzen unterschiedlich reagiert, ist kein Level wie das andere und es warten immer neue Herausforderungen auf einen (Beispiel: Manche Chemikalien explodieren, wenn sie einen Feuerschwall treffen, andere dagegen verdampfen oder löschen sogar das Feuer). Neben Feuer und Abgründen erschweren aber auch Fallen und andere Hindernisse den Transport der widerspenstigen Flüssigkeiten. Trial und Error gehören also zum Spiel dazu, wie auch eine ruhige Hand, ein gutes Gedächtnis und Geduld bei der Überwindung so manchen Hindernisses. Je nachdem, wie viel Flüssigkeit man in welcher Zeit ins Ziel bugsiert, wird einem eine Bronze-, Silber- oder Goldmedaille verliehen.

Verbesserungen der Wii U Version

Puddle wird aufgrund seiner vom Entwickler attestierten “sehr guten Performance” mit einer hochauflösenden Grafik von 1080p und 60fps auf der Wii U laufen. Wer vom Fernseher vertrieben wird oder mal kurz für kleine Zocker muss, der kann Puddle ohne Unterbrechung auf dem Gamepad weiterspielen.

Bei der Version für die PS Vita wurde noch bemängelt, dass man aufgrund der Berechnung der komplizierten Physik-Engine ab und an mit Ruckel-Einlagen rechnen muss. Das dürfte bei der leistungsfähigeren Wii U Konsole nicht mehr passieren.

Zudem hat Neko Entertainment untersucht, bei welchen der 48 Level besonders oft die “Whine and Skip”-Funktion (“Heulen und (Level) Überspringen”) genutzt wurde. Hier wurden dann kleine Anpassungen im Leveldesign vorgenommen, um den Spielern unnötige Frustration zu ersparen. Um alle Gold-Medaillen einzusammeln, müssen aber weiterhin die ursprünglichen und anspruchsvolleren Level gemeistert werden.

Die Flüssigkeiten können auf drei verschiedene Arten durch die Level manövriert werden: mittels der Beschleunigungssensoren, die durch Neigung des Gamepads aktiviert werden, mit den ZL/ZR-Knöpfen auf der Rückseite oder mit dem linken Stick auf der Vorderseite.

Puddle wird zum Launch der Konsole, also am 30. November, im Nintendo eShop zum Download erhältlich sein.

Trailer Puddle

Für Freunde von Puzzle- und Geschicklichkeitsspielen ist Puddle genau das Richtige. Werdet ihr euch das Spiel im eShop runderladen?

Quelle: gamersxtreme.org

Check Also

Zelda Wii U offiziell für 2015 bestätigt (E3)

Schon lange war bekannt, dass Nintendo an einem neuen Zelda-Spiel arbeitet. Doch Nintendo hielt sich …