Breaking News
Home » Wii U News » Mit dem Nintendo 3DS die Wii U steuern?
3DS Wii U

Mit dem Nintendo 3DS die Wii U steuern?

Das soll bald wohl möglich sein. Zumindest wenn man den Gerüchten glauben schenkt, die derzeit die Runde machen und über die französische Internetseite nintendo-master.com verbreitet wurden.

Demnach soll Nintendo an einem Steckmodul für den 3DS arbeiten, das eine Kommunikation zwischen Wii U Konsole und dem Handheld ermöglicht. Somit fungiert der in das Modul eingesetzte 3DS als zweites Wii U Gamepad, vorausgesetzt man besitzt die Schiebepad Pro Aufsteck-Erweiterung, die den 3DS unter anderem mit einem zweiten Analogstick ausstattet.

Demnächst sollen die ersten Spiele auf dem Markt erscheinen, die zwei GamePads unterstützen. Dann wird auch das GamePad seperat käuflich zu erwerben sein. Doch lässt sich Nintendo das einiges kosten und verlangt etwa 150 Euro. Wer bereits über einen 3DS verfügt, könnte mit dem Steckmodul einen ganzen Batzen Geld sparen, vorausgesetzt die Gerüchte bewahrheiten sich.

Wie so ein Steckmodul aussehen könnte, zeigt ein vor zwei Jahren angemeldetes Patent, das auf siliconera.com vorgestellt aber bis heute nicht eingesetzt wurde.

Patent: Nintendo 3DS Steckmodul für Wii U

Würdet ihr solch ein Steckmodul nutzen oder dann doch lieber gleich ein zweites Gamepad kaufen?

Check Also

new-super-mario-bros-u-screenshots-8

New Super Mario Bros U für 28€ bei Amazon

Schnäppchenjäger aufgepasst: Bei Amazon.de gibt es das Wii U Spiel New Super Mario Bros. U …

  • Syagrius

    Klingt schon sehr reizvoll. Hoffentlich klappt das Ganze auch perfekt. Ist ja Nintendo, also wohl ja 😉