Breaking News
Home » Wii U News » Nintendo Direct – Account-System und Nintendo Network-ID der Wii U

Nintendo Direct – Account-System und Nintendo Network-ID der Wii U

Eine weitere Neuheit die Nintendo der Wii U spendiert, ist das Account-System. Erstmal habt ihr die Möglichkeit auf eurer Konsole bis zu 12 Accounts anzulegen und diese mit einem Mii zu verknüpfen. Jedes Mal wenn ihr die Konsole müsst ihr wählen welcher Nutzer ihr seit. Jeder Account kann eigene Spieleinstellungen, Speicherdaten für Software, Lesezeichen im Internet-Browser und Spielhistorien beinhalten. Manche Softwaretitel bieten außerdem die Möglichkeit Speicherdaten und Statistiken unter verschiedenen Accounts zu tauschen, z.B. für Offline-Ranglisten. Heruntergeladene Software steht für alle Nutzer gleichermaßen zur Verfügung.

Nintendo Network-ID

Um auf die Online-Dienste der Wii U zugreifen zu können, müsst ihr euch eine eigene Nintendo Network-ID erstellen. Sie löst die Freundescodes der Wii und des Nintendo 3DS ab und dient zur Registrierung von Freunden. Für eure eigene ID werden verschiedenen Daten von euch benötigt. Neben einem selbst gewählten Passwort, eurem Geburtstag, dem Geschlecht und eurem Wohnort, wird auch eure Email-Adresse verlangt. Jeder Nutzer erhält ein eigenes Miiverse-Profil in dem andere User euer Daten (Geburtstag und Passwort ausgenommen^^) sehen, euch eine Freundschaftseinladung senden, einen Post auf eurer Pinnwand hinerlassen, eure Freundeliste ansehen und euch, ähnlich wie bei Twitter, folgen können. Desweiteren werden alle eure Käufe im Nintendo eShop mit dieser ID verknüpft.

Weitere Nintendo Network-Funktionen der Wii U

Iwata kündigte zusätzlich an, dass man aktuell mit anderen Softwareentwicklern zusammenarbeite um die Nintendo Network-ID auch mit anderer Software und verwenden zu können. Auch die Möglichkeit von anderen Geräten, wie Smartphones und Computer, auf das Miiverse und den Nintendo eShop zuzugreifen wurde nochmals für 2013 bestätigt. Auch zukünftige Nintendo-Hardware und der Nintendo 3DS werden auf die Nintendo Network-ID zu greifen können.

Abschließend wies Iwata noch darauf hin, dass ein System-Update notwendig ist um den Nintendo eShop, Miiverse, den Wii U Chat oder sonstige Online-Features nutzen zu können. Dieses sei von Anfang an verfügbar, dennoch bittet er um Verständnis hierfür.

Die Wii U erscheint in Europa am 30. November in zwei Versionen: Dem Premium Pack für ca. 350 und dem Basic Pack für ca. 300 Euro. Alle Infos zu den unterschiedlichen Versionen findet ihr unter diesen Links: Premium Pack | Basic Pack

Die Nintendo Direct-Ausgabe vom 07.11. in voller Länge und mit deutschen Untertiteln findet ihr hier.

Check Also

New Super Mario Bros U für 28€ bei Amazon

Schnäppchenjäger aufgepasst: Bei Amazon.de gibt es das Wii U Spiel New Super Mario Bros. U …