Breaking News
Home » Wii U Spiele News » Sonic Dimensions kommt auf die Wii U

Sonic Dimensions kommt auf die Wii U

Wie tssznews.com berichtet, arbeitet SEGA in Zusammenarbeit mit Nintendo derzeit an einem neuen Sonic Spiel für die Wii U mit dem Codenamen Sonic Dimensions.

Laut der oben genannten Quelle wird das Spiel eigens für die Wii U entwickelt. Künftige Besitzer einer Wii U Konsole dürfen sich also auf ein neues Jump’n’Run Spiel aus der Sonic-Reihe freuen, das die speziellen Möglichkeiten des Wii U Tablet-Controllers ausschöpft. Der Touchscreen soll dazu genutzt werden, um feindliche Gegner zu erledigen und spezielle Sonic-Kräfte zu aktivieren.

Dass Nintendo in die Entwicklung von Sonic Dimensions involviert ist, nährt die Hoffnung, dass uns ein wirklich durchdachtes und perfekt auf die Wii U abgestimmtes Game voller Spielspaß und Action erwartet. Sonic Dimensions soll sich in Leveldesign und Gameplay an Sonic Colours orientieren, das vor etwa einem Jahr für die Wii erschien und ein wahrer Kassenschlager wurde.

6 Sonic Charaktere mit individuellen Fähigkeiten

Auch in Sachen Story und Features gibt es schon einige Informationen bzw. Gerüchte. So soll Sonic durch eine Verschiebung des Raum-Zeit-Kontinuums, die durch den fiesen Wissenschaftler Dr. Eggman ausgelöst wurde, in verschiedene Persönlichkeiten gespalten werden, die alle individuelle Fähigkeiten und Kräfte, aber auch Schwächen haben.

Insgesamt soll es sechs verschiedene Sonic-Charaktere geben, neben dem uns bekannten blauen Sonic auch einen roten, orangenen, gelben, grünen und violetten Sonic. Letzterer soll zum Beispiel die Fähigkeit zum Schwimmen haben während der rote Sonic einem mittels Explosionen Zugang zu noch unerforschten Teilen des Levels verschaffen können soll. Aufgrund des Sprengstoffs, den der rote Sonic immerzu mittragen muss, kann er dafür jedoch nicht so schnell laufen und hoch springen wie etwa sein blauer Kollege. Der orangene Sonic soll ähnlich wie Big, der dicke fette Kater, besonders stark sein und kann auch schwere Gegenstände anheben. Die Stärke geht beim orangenen Igel jedoch zu Lasten der Beschleunigung. Wenn es einmal sehr schnell gehen muss, sollte der Spieler den gelben Sonic auswählen; nicht jedoch, wenn ausgesprochen viele Hindernisse den Lauf kreuzen, denn wenn es zur Kollision kommt, verliert der gelbe Sonic schneller als seine andersfarbigen Kollegen seine Lebensenergie.

Vor dem Start eines jeden Levels kann der Spieler sich entscheiden, welche zwei der sechs Sonics er einsetzen will, die am besten auf die Herausforderungen und Hindernisse des Levels reagieren können. Es gibt wohl mehrere Lösungwege, doch macht die richtige Wahl des Charakters das Spiel leichter oder eben schwerer. Wenn der Spieler partout nicht weiter kommt, gibt es in Sonic Dimensions einen Super-Sonic. Ähnlich wie ein Super-Guide in anderen Spielen erscheint dieser, wenn man in einem Level viele Male hintereinander an der gleichen Stelle stirbt. Doch löst Super-Sonic das Level nicht selbst, sondern vereint alle Fähigkeiten der sechs Sonics und macht somit das Weiterkommen wesentlich einfacher.

All das klingt nach einem spannenden Spiel. Bleibt zu hoffen, dass die Gerüchte wahr sind und wir uns nächstes Jahr auf ein neuerliches Sonic-Abenteuer voller Action und Fun freuen dürfen.

Bildquelle: animaster (Flickr CC BY 2.0)

Check Also

Zelda Wii U offiziell für 2015 bestätigt (E3)

Schon lange war bekannt, dass Nintendo an einem neuen Zelda-Spiel arbeitet. Doch Nintendo hielt sich …

  • David Senotrousov

    Cool ich freue mich schon drauf 🙂