Breaking News
Home » Wii U News » Wii U Update: schnelle Ladezeiten, neue Features & Virtual Console

Wii U Update: schnelle Ladezeiten, neue Features & Virtual Console

Endlich ist es da, das große Wii U Frühjahrs-Update mit der Versionsnummer 3.0.0 U, das die Wii U nicht nur schneller, sondern das System auch startklar für die Virtual Console macht, die kurze Zeit nach dem Update integriert werden soll.

Die größte Änderung dürfte die Verbesserung der Ladezeiten sein, doch bringt das Update auch einige andere Features wie z.B. die Möglichkeit, Daten zwischen verschiedenen USB-Datenträgern auszutauschen. Zudem kann ab sofort auch dann Software aus dem eShop runtergeladen und installiert werden, wenn die Konsole im Ruhezustand ist.

Hier die wichtigsten Features des Frühjahr-Updates:

  • Eine Standbye-Funktion erlaubt den Download und die Installation von Software im Ruhezustand
  • Runtergeladene Software enthält bereits alle verfügbaren Updates und installiert sich automatisch im Hintergrund, während man weiterspielt
  • Software kann priorisiert runtergeladen werden; die Reihenfolge der Downloads ist abänderbar
  • An die Wii U können nun bis zu zwei USB-Datenträger gleichzeitig angeschlossen werden. Dank einer neuen Funktion im Datenmanagement können Inhalte zwischen diesen Datenträgern kopiert und ausgetauscht werden.
  • Um schnell in das Wii Menü zu kommen, kann man nun beim Starten der Konsole während das Wii U Logo angezeigt wird einfach den B-Knopf gedrückt halten
  • Miiverse: Unterstützung für Wii Fernbedienung, Wii U Pro Controller und Classic Controller wurden hinzugefügt
  • Handschriftliche Nachrichten erscheinen jetzt auch auf dem Fernsehbildschirm während man schreibt
  • Internet Browser: auch zum Browsen kann nun die Wii Fernbedienung oder der Wii U Pro Controller genutzt werden

Eine komplette Liste aller Features und Änderungen findet ihr auf nintendo.com.

Hier noch das Video von der Ladezeitenverbesserung:

Zum Downloaden navigiert einfach ins Wii U Menü, wählt die Systemeinstellungen aus, scrollt runter bis zum System Update und drückt den A-Knopf und bestätigt das Update. Ihr müsst natürlich mit dem Internet verbunden sein, damit es funktioniert. Das Update kann leider nicht im Hintergrund ausgeführt werden, somit müsst ihr euch eine ganze Weile gedulden, bis es durch ist. Wichtig: die Wii U während des Update-Vorgangs nicht einfach ausschalten oder vom Strom trennen, das könnte eure Konsole beschädigen!

Virtual Console bringt Nintendo Klassiker auf die Wii U

Die Virtual Console mit Spiele-Klassikern wie Super Mario World, F-Zero, Excitebike, Punch-Out, Donkey Kong Jr., Ice Climber, Kirby’s Adventure und Balloon Fight wird in Kürze an den Start gehen. NES Spiele gibt’s für 4,99 € und SNES Spiele für 7,99 €. Wer die Spiele bereits auf seiner Wii erstanden hat, bekommt eine Vergünstigung (Spiele kosten dann 99 Cent und 1,49 €). Nintendo hat aber auch regelmäßige Aktionen angekündigt. Zum Start der Virtual Console ist Kirby’s Adventure für nur 30 Cent im Angebot. Ab dem 15. Mai folgt Super Metroid zum gleichen Preis. Im Juni und Juli werden dann Yoshi und Donkey Kong zu Aktionspreisen angeboten. Alle Spiele können auch auf dem GamePad gezockt werden.

Check Also

New Super Mario Bros U für 28€ bei Amazon

Schnäppchenjäger aufgepasst: Bei Amazon.de gibt es das Wii U Spiel New Super Mario Bros. U …