Breaking News
Home » Wii U Spiele News » Zelda für Wii U kommt 2014 und wird EPISCH
Zelda - Wii U

Zelda für Wii U kommt 2014 und wird EPISCH

Laut einem Bericht von wiiudaily soll das nächste Zelda Spiel für die Wii U erst 2014 auf den Markt kommen, dafür aber erwartet den Spieler das umfangreichste und beste Zelda aller Zeiten. Das deckt sich mit Aussagen von Nintendos Shigeru Miyamoto, der im Juni erklärte, dass man an einem revolutionären Zelda arbeite und sich dafür auch die nötige Zeit lasse.

Die Seite beruft sich auf eine Quelle aus Japan, die in der Vergangenheit als vertrauenswürdig galt und z.B. für das sich später als richtig herausgestellte Gerücht verantwortlich war, dass Nintendo an einem eigenem Social Network, dem Miiverse, arbeitet. Der Informant arbeitet direkt bei Nintendo und hat laut eigener Aussage bereits Ausschnitte des neuen Zelda-Spiels in Aktion gesehen. Und er ist restlos begeistert… Wir erklären warum:

Zur Story weiß man noch nichts genaues, allerdings verriet die anonyme Quelle, dass sich Zelda U an seinem Vorgänger Skyward Sword orientiert: “Nintendo wird an der Grundidee von Zelda festhalten, will jedoch verstärkt eine breitere Palette von Spielern ansprechen, darunter Gelegenheits- wie auch Core-Spieler”, heißt es auf wiiudaily.com. Und weiter: “Nintendo ist überzeugt, dass sie mit Skyward Sword den Goldtopf am Ende des Regenbogens gefunden haben und werden diesen Ansatz in nächsten Zelda-Spiel für die Wii U fortführen.”

Riesiges Entwicklungsteam arbeitet an Wii U Zelda

So viele Leute haben noch nie an einem Nintendo-Spiel gearbeitet, wie an dem neuen Zelda. Die Teamgröße gehe in die Hunderte mit Chef-Entwickler Eiji Aonuma an der Spitze. Sein Team arbeite seit 2010 an dem Wii U Spiel, führt die Quelle fort.

“Das nächste Zelda wird das teuerste Spiel sein, das Nintendo jemals entwickelt hat und spielt in einer Liga mit der Entwicklung des nächsten Rockstar Games, GTA V“.

Das Spiel sollte angeblich schon im Herbst 2013 erscheinen, um das Weihnachtsgeschäft noch mitnehmen und gegen die Konsolen von Microsoft und Sony anstinken zu können, die vermutlich nächstes Jahr erscheinen werden. Doch der Informant macht klar: “Die Veröffentlichung von Zelda war für 2013 angepeilt, dieses Ziel wurde aber schnell fallengelassen. Nintendo arbeitet an seinem größten Projekt, das bisher realisiert wurde. Es besteht keinerlei Chance, dass es noch bis Herbst 2013 fertig werden könnte. So sehe ich es zumindest.”

Größtes und anspruchvollstes Zelda aller Zeiten

Das neue Wii U Zelda wird ca. “die gleiche Anzahl an Dungeons umfassen, wie vorherige Zelda-Spiele, doch werden diese wesentlich größer sein und sich wesentlich voneinander unterscheiden. Manche Dungeons sind so groß, dass sie in drei Bereiche aufgeteilt werden mussten und es Stunden dauern wird, sie zu durchqueren.” Das nächste Zelda wird darüber hinaus “Mini-Games und Neben-Quests beinhalten, die sich aber noch in der Planung befinden”.

Auch arbeiten die Komponisten bereits an einem neuen orchestralen Soundtrack, der “Stunden von Musik” umfassen wird. Keine Aussage machte die Quelle, ob die Charaktere im nächsten Zelda sprechen werden und wie die Story aussehen könnte: “Ich kann wirklich nichts zur Story sagen, weil ich es schlicht nicht weiß. Keine Ahnung, wann genau die Story in der Zelda-Timeline angesiedelt ist. Ich habe aber einen erwachsenen Link gesehen, der wesentlich detailgetreuer aussah, als noch in Skyward Sword. Ich habe zum aktuellen Zeitpunkt auch noch keine Spielsequenzen oder Endgegner-Kämpfe gesehen.”

Eines der Dungeons soll aus einem kompletten Wald bestehen: “Das erste Test-Dungeon war ein riesiger Wald, das noch auf einem der ganz neuen und fehlerhaften Wii U-Prototypen lief. Das Dungeon war jedenfalls größer als das Hyrule-Feld in Ocarina – Und das war nur ein einziges Dungeon! Man nutzt das Wii U Gamepad, um zu navigieren, Fallen zu entkommen und Hinweisen nachzugehen. Das Dungeon war dunkel und üppig bewachsen mit vielen Bäumen, Laub und anderem Gestrüpp, durch das man sich manchmal mit dem Schwert den Weg bahnen muss. Der Umfang und Detailreichtum sind mit keinem anderem Zelda-Spiel zu vergleichen.” Weiter betonte er, dass das Wii U Zelda Spiel so groß sei, dass man es nicht ohne das in die Wii U eingebaute 25 GB-große Speichersystem spielen könne.

Kein Online Multiplayer, aber mit Online-Features

Keine Frage, Zelda Fans wollen endlich online gegeneinander spielen. Doch all jene, die sich einen entsprechenden Online-Multiplayer für Zelda U wünschen, müssen enttäuscht werden: “Ein Online Multiplayer-Modus wurde niemals wirklich in Betracht gezogen. Nintendo hält weiterhin an der bewährten Zelda-Formel fest. Es gibt zwar einige Online-Features, die innerhalb des Miiverse genutzt werden können, z.B. eine Plattform, wo sich die Spieler über das Spiel austauschen und Tipps geben können, aber das war es dann auch.”

Revolutionäre Grafikengine mit HD-Grafiken

Wie oben schon erwähnt, wird sich Wii U Zelda an Skyward Sword orientieren. Dies gilt auch für die visuelle Gestaltung des Spiels. Natürlich wird das Game in Full HD daher kommen und mit wesentlich detailgetreueren Grafiken aufwarten, aber der Stil wird der gleiche sein: “Nintendo arbeitet an einer brandneuen Grafikengine, die parallel zum Spiel entwickelt wird und ganz neue Möglichkeiten in Sachen Grafikqualität und visuelle Effekte bietet. Die Engine umfasst auch Technologien von Drittherstellern wie z.B. die Havok Gameware, die für realitätsgetreue physikalische Effekte sorgt.

Weiter erwähnt er: “Die Wii U Zelda Ausschnitte, die ihr auf der E3 2011 gesehen habt, waren nur aus einer Tech-Demo, mehr nicht. Ich habe diese auch nicht in dem Zelda-Spiel gesehen. Die Tech-Demo wurde sogar von einem komplett anderem Team mit einer wesentlich älteren Engine entwickelt.”

Hier noch einmal das Video der Tech-Demo:

Innovativstes Spiel, das Nintendo jemals entwickelt hat

Das nächste Zelda wird nicht nur das neuartige Gamepad nutzen, es wird den Touch-Controller auf revolutionäre Art und Weise nutzen und Features ermöglichen, die bis heute noch nicht vorgestellt wurden. Zelda U wird ein Meilenstein für künftige Spielentwicklungen darstellen und zeigen, was mit dem Controller alles möglich ist. Es wird sogar gesagt, dass das Zelda-Spiel einen wichtigen Einfluss auf das spätere Design des Gamepads hatte: “Mindestens eines der Hardware-Merkmale des Gamepads wurden einzig und allein deshalb implementiert, weil das Entwicklungsteam von Zelda der Meinung war, dass man später etwas Cooles damit anstellen könnte.”

Das Zelda-Spiel wurde von Grund auf mit Blick auf die Möglichkeiten des Wii U Tablet-Controlles entwickelt: “Zelda Designer haben sofort Konzepte für das Spiel entwickelt, als klar war, dass Nintendo einen Bildschirm in den Controller der neuen Konsole einbauen wird.”

Weiter sagt er: “Alles in dem Spiel dreht sich um den Controller und den einzigartigen Möglichkeiten, die er bietet. Das Potential des Controllers und seiner Features wird in Zelda Wii U bis zum Äußersten ausgereizt. Einige dieser Steuerungsmöglichkeiten befinden sich noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium, aber es wurde schon genug ins Spiel implementiert, um zu zeigen, was mit dem neuen Controller alles möglich ist.”

Zelda U wird dank seiner zahlreichen Features und Innovationen das Videospielkonzept neu definieren und Spielspaß bieten, wie er nur mit der Wii U möglich ist: “Es wird das Gameplay revolutionieren. Es bietet Dinge, die auf anderen Konsolen niemals möglich wären. Dabei beschränkt sich das Spiel nicht auf ein einziges cooles Feature, sondern beinhaltet ein cooles Feature nach dem anderen. Jedes Dungeon bietet ein anderes Spielerlebnis mit dem Tablet-Controller. Es wird das innovativste Spiel, das Nintendo jemals entwickelt hat. Es wird Features haben, die von anderen über Jahre kopiert werden.”

Klingt alles nach einem epischen Zelda-Spiel für die Wii U. Ein Untertitel für das nächste Zelda ist übrigens noch nicht bekannt. Die Vorfreude auf das Game ist jedenfalls riesig. Leider müssen wir uns wohl noch 2 Jahre gedulden, bis wir es schließlich in den Händen halten können. Wir werden euch natürlich mit weiteren Infos füttern und auf dem Laufenden halten.

Bildquellen: Forbes | Game2gether

Check Also

Zelda Wii U offiziell für 2015 bestätigt (E3)

Schon lange war bekannt, dass Nintendo an einem neuen Zelda-Spiel arbeitet. Doch Nintendo hielt sich …